Bewegungsschule

Bewegt Euch!

Stellt Euch vor: ein Leben völlig ohne Bewegung. Ihr liegt ausgestreckt im Bett, die Gliedmaßen sind stocksteif neben Euch fixiert, die Augen starren auf einen einzigen Punkt. Essen, trinken, sowie jede Form von Ablenkung sind nicht möglich.

Wie fühlt sich die Vorstellung daran an?

Ich finde dieses Szenario einfach nur schrecklich.

Alle Lebensabläufe sind von Bewegungen abhängig und ermöglichen Bewegung. Beim Atmen bewegt sich das Zwerchfell, für den Herzschlag bewegt sich das Herz, beim laufen bewegen sich die Beine.

Getreu meiner Wertvorstellung das Leben zu fördern und nicht zu zerstören, bringt meine Bewegungsschule Menschen in Bewegung und/oder fördert Bewegungsausführungen.

Unser Körper ermöglicht vielfältigste Bewegungsmuster. Diese Tatsache wird umso deutlicher wenn Bewegungen wegen Verletzungen, Krankheiten, Altersabnutzung oder einfach nur körperlicher Schwäche verhindert werden. Fällt Dir das Socken anziehen schwer? Kannst Du deinen Arm wegen Schmerzen nicht heben, um einen Gegenstand aus dem Regal zu nehmen? Bist Du nach wenigen Schritten völlig erschöpft? Vermeidest Du verschiedene Bewegungen, weil Dein Rücken schmerzt? Dann spürst Du die Auswirkungen des Bewegungsverhaltens auf die Lebensqualität.

Nun kann ich nicht weiter zusehen, wie die Menschen leiden. Mit meiner Bewegungsschule gehe ich dafür verschiedene Wege. Zum Einen stelle ich gerne gerne (hoffentlich verständlich) Informationen zur Verfügung. Zum Anderen verhelfe ich auf praktischem Weg als Trainer und Mentor zu Bewegung. Grundsätzlich bin ich dabei ganzheitlich orientiert.

Meine drei Schwerpunktziele:

  1. Bisher inaktive oder bewegungsarme Menschen zu einem körperlich aktiveren Leben leiten
  2. Qualität von Bewegungen optimieren, um erhöhtem Verschleiß entgegenzuwirken, bzw. die Wirkungen von bestehendem Verschleiß zu begrenzen
  3. Körperliche Leistungsfähigkeit steigern: Egal ob Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit oder Alltagsbewegungen

Wen spreche ich an?

Sofern Ihr für Euch selbst Verantwortung übernehmt, kann und möchte ich Euch erfolgreich unterstützen, ganz egal welche Voraussetzungen Ihr mitbringt.

Neben meinen Informationskanälen (Blog) bietet die Bewegungsschule Andreas Vetter folgende Möglichkeiten:

  • Individualtherapien, Individualtraining
  • Gruppenangebote – für Personengruppen mit gleicher oder ähnlicher Zielsetzung
  • Coachings – Coachings für Einzelpersonen oder Gruppen, Vermittlung von Methoden und entsprechendem Hintergrundwissen
  • Mentoring in Ernährung, Gesundheit, Gewichtsmanagement, Lifestyle – Begleitung im Alltag, Betrachtung von vielen Aspekten, langfristige und regelmäßige Unterstützung beim optimieren des Lifestyles, intensiver Informationsaustaustausch

Welche Denkansätze und Überzeugungen stecken hinter der Bewegungsschule?

  • Bewegung ist Leben
  • Bewegung ist das stärkste Medikament gegen moderne Krankheiten
  • Bewegung ist ein notwendiger Baustein für die körperliche Leistungsfähigkeit und Gesundheit
  • Gesundheit ist ein ausgeglichener Zustand aller geistigen und körperlichen Funktionen
  • Mängel führen zu Ungleichgewichten und sind somit Ursachen für Leistungsschwäche und Krankheit
  • Positive Anpassungen führen zu ausgeglichenem Zustand auf höherem Leistungslevel
  • Inaktivität führt zu Leistungsverlust
  • Zur Orientierung für unsere Lebensgewohnheiten sollte die menschliche Evolution dienen
  • Soweit heutzutage möglich sollten das Bewegungsverhalten, die Alltagsgestaltung, die Ernährung und die Alltagserleichterungen an die Steinzeit angenähert werden => barfuß bewegen, unverarbeitete Lebensmittel, Kurzzeitfasten
  • Einfache menschennatürliche Bewegungen als Basis für Leistungsstärke im Alltag
  • Wechsel von intensiven und weniger intensiven Belastungen
  • Bewegung als Teil (Zahnrad) einer komplexen Funktionalität des menschlichen Körpers (Getriebe)
  • Weitere Zahnräder müssen für die Funktion des Getriebes berücksichtigt werden: Ernährungsverhalten, Erholungsverhalten, Arbeitsverhalten, …

Hinter der Bewegungsschule stecke ich, Andreas Vetter. Als ganzheitlich ausgerichteter Gesundheits- und Fitnesstrainer sehe ich mich als eine Art Mentor. Ich möchte Menschen begleiten und den Weg gemeinsam gehen, wie ein Enger Vertrauter. Mein Schwerpunkt ist die Bewegung. Zur Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit betrachte ich dabei zusätzlich relevante Einflussgrößen, z.B. Ernährung, Schlaf, Erholung, Alltag, Arbeit und körperliche Voraussetzungen. Meine langjährigen Trainererfahrungen mit verschiedensten Personengruppen werden durch persönliche Erfahrungen als Leistungssportler im Langstreckenlauf unterstützt.

Zusammengefasst:

  • Spezialist für natürliche und funktionale Bewegungen
  • Spezialist für Barfußbewegung
  • Spezialist für Bewegungsabläufe
  • Langjährige und zahlreiche Erfahrungen mit unterschiedlichsten Krankheitsbildern
  • Langjähriger Leistungssportler im Langstreckenlauf

Qualifikationen und sportliche Leistungen findet Ihr unter „Andreas Vetter“.

Ich wünsche alles Gute und viel Erfolg.

Euer Andreas Vetter

Bewegt Euch!

%d Bloggern gefällt das: